Holmer Sportfischer e.V.

Ein herzliches "Petri Heil!"

Geschichte des Holmer Sportfischer e.V.

1984 Das Gründungsjahr



Am 03. August 1984 wurde der Angelverein " Freundeskreis Holmer Sportfischer e.V. " ins Leben gerufen. Auf der Gründungsversammlung im Vereinslokal " Zur Schleuse " wurde unter sehr großer Beteiligung erstmalig ein Vorstand gewählt.

Bild der unten genannten Personen

Seinerzeit setzte sich das Vorstandsgremium aus Willi Zimmer
( 1. Vorsitzender ), Uwe Schwan ( 2. Vorsitzender ), Henry Hausschildt
( Schriftführer ) und Heinz Aubrecht ( Kassenwart ) zusammen.
Einer kleinen Gruppe von leidenschaftlichen Freizeitfischern war es gelungen ein Gewässer am Landhaus an den Karpfenteichen anzupachten. Endlich hatten Holmer Angelfreunde die Möglichkeit in Holm die Angelrute ins Wasser zu halten. Doch vor dem ersten Anangeln waren erst einmal der Spaten und die Schaufel gefordert. Sanierungsarbeiten am Angelteich, was unter anderem das Ausbaggern, das Beschneiden von Bäumen und Sträuchern sowie das Pflegen der Teichanlage betraf, wurden in Schwerstarbeit selbstverständlich von den Mitgliedern durchgeführt.

1998 Das Jubiläumsjahr


Bild der neuen Fahne

Vereinsjubiläum feierte unser Verein mit einem Jubiläumsangeln an den Karpfenteichen und einem Fest für die passiven und aktiven Mitglieder. Aus Anlass des 15 jährigen Bestehens hatte der Verein eine neue Fahne erworben, die während des Festes zum ersten Mal gehisst wurde. Der Kauf war nur durch die großzügigen Spenden von privaten Sponsoren möglich geworden. Im Mittelpunkt des Festes standen jedoch die passiven Mitglieder, die den Verein seit Jahren finanziell unterstützen. Ohne sie wäre einiges im Verein gar nicht möglich gewesen. Daher wurden Hans Heinrich Marckmann und Ingo Brodmeier mit Urkunden für ihre langjährige Vereinsmitgliedschaft ebenso geehrt, wie Bernd - Heiko Metz und Elke Nickels, die beide seit der Vereinsgründung Mitglieder sind.

1999 Henry Hausschildt


Unser langjähriger erster Vorsitzender Henry Hausschild wurde vom Vorstand zum Ehrenvorsitzenden ernannt. Bei einem Besuch der Familie Hausschild wurde die Ehrenurkunde durch den 1. Vorsitzenden H.J. Matthiessen und dem Kassenwart Heinz Aubrecht übergeben. In einer Dankesansprache würdigte H.J. Matthiessen nochmals die besonderen Verdienste für die, über Jahre geleistete, Vorstandsarbeit.

2002 Passiv-Angeln


Die Feier zu Ehren unserer passiven Mitglieder war ein voller Erfolg. Es wurde gut gefangen und dem gelungenen fest mit einem Kaiserwetter die Krone aufgesetzt. 26 begeisterte Mitglieder unseres Angelvereins haben den Tag zu einem unvergesslichen Ereignis werden lassen. Schon morgens früh um 06:00h haben die Mitglieder des Festausschusses mit den letzten Vorbereitungen begonnen. Kaffee kochen und Brötchen schmieren waren die ersten Aktivitäten an diesem Morgen. Die gesamte Logistik funktionierte, wie gewohnt, reibungslos und hat dazu beigetragen, dass pünktlich um 08:00h, nach einer kurzen Dagmar Ansprache von Dagmar Hiestermann, das Angeln beginnen konnte. Vier Stunden lang wurde probiert, gefachsimpelt und sehr viel gelacht. Die Freude über diesen herrlichen Vormittag war am ganzen Angelteich zu spüren. Bis um 12:00h wurden von den Anglern ca. 80 Fische gefangen. Selbst der Kormoran hat sich am Angelteich, unter den vielen gut gelaunten Anglern, wohl gefühlt. Den gesamten Vormittag hat er sich an beiden Teichen den Bauch vollgeschlagen. Ob Aal, Forelle oder Schleie, sein Tisch war reichhaltig gedeckt. Von den Anglern ließ sich der alte Räuber nicht im geringsten stören. Der gesellige Teil, bei Bier und Grillfleisch begann um 13:00h. Vorher jedoch wurden noch die Sieger des Angeltages ermittelt und geehrt. Nach langem Messen, diskutieren und feilschen, konnten die 3 Sieger den gespannten Anglern präsentiert werden. Zu großer Freude Aller hat Heinz Ellerwald den ersten Platz, mit einer 46cm großen Forelle belegt, dicht gefolgt von Wolfgang Ißmeer, 45cm und unserer ältesten passiven Anglerin Traudl Schmeer mit 44cm.

Der gesellige Teil ging noch bis in die späten Abendstunden. Es kam manchmal das Gefühl auf, als ob niemand der Anwesenden diesen herrlichen Tag beenden wollte. Alle Beteiligten haben mit Ihrer guten Laune und Ihrem Humor dazu beigetragen, dass dieser Tag noch lange in unseren Köpfen präsent sein wird.

2003 Ein neues Gewässer


Der Feuerlöschteich - hier den Zeitungsartikel lesen!

2004 Das 20-jährige Jubiläum


Hier klicken um den Zeitungsartikel zu lesen!

2004 Erntedankfest


Bild der neuen Fahne


(Umzugswagen der Sportfischer; links: Günter Ladiges (Traktorfahrer);
rechts: Heinz Aubrecht (1. Vorsitzender)

2004 Die eigene Geschäftsstelle


Der Verein bekommt seine eigene Geschäftsstelle
hier den Zeitungsartikel lesen!

2006 Ein neuer 1. Vorsitzender


Zeitungsartikel hier und/oder hier lesen!

2006 Angelverein bringt Rekorde


Hier den Zeitungsartikel lesen!

2008 HSV-Star Frank Rost zu Gast


HSV-Star Frank Rost zu Gast beim Verein - hier den Zeitungsartikel lesen!

2008 Neue Satzung / Neuer Name


Mit der Neugestaltung unserer Satzung wurde der Vereinsname in Holmer Sportfischer e.V. geändert (31.01.2008)

2009 Jubiläumsjahr


Das 25ste Jubiläumsjahr der Holmer Sportfischer

Zeitungsartikel: hier und/oder hier lesen!




Vorstand zeigt neues Vereinsemblem aus Holz

Von links nach rechts: Thomas Perkampus, Jan Aubrecht, Thomas Pawliczek, Dagmar Hiestermann, Manfred von Hoff, Wolfgang Schulz und Heinz Aubrecht.

Dieses aus Holz geschnittende Emblem hat unser Mitglied Gerd Mattiesen in mühevoller Eigenarbeit gefertigt. Das Vereinsschild hängt nun in unserer Geschäftsstelle aus.



Das Angelwochenende mit dem Verein und TV-Angelexperten AUWA Thiemann

Zeitungsartikel lesen! Angeln mit Auwa und Tolles Angelwochenende

2013 Ehrenmitglied Holger Kokartis


Bild von Holger Kokartis


Unser Mitglied Holger Kokartis wird im Rahmen des Anangelns für seine langjährige Treue geehrt.

  • Zum Anfang der Seite